upcoming events

March 2011
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
« May    
 123456
78910111213
14151617181920
212223242526Elektronischer Vorve...My promoted Concerts27
28293031  

Elektronischer Vorv...

Die Sache mit Ticketron Ich habe das Internet verschlafen. Ja richtig – leider habe ich den Beginn des Internets so richtig verschlafen. Und darüber ärgere ich mich noch heute. Aber von Anfang an: Bei unserem Konzert mit den Rolling Stones im...

More Info

featured events

the blog

Meine Konzert Historie

Posted by on Mar 9, 2011 in My promoted Concerts, Uncategorized

Auf diesen Seiten versuchen wir, die Konzerte aus den...

,,Lieber· Popkonzerte als Fußball!“

Posted by on Jan 2, 1976 in Midsummer Festival, Uncategorized

Wembley-Stadion A. S. Rudge Wo das hohe Lied vom Sparen...

Sturm und Drang on the rocks

Posted by on Apr 23, 1974 in My promoted Concerts, Uncategorized

Zündendes Popkonzert in der...

about us

Konzerte der 70´s

Never give up. Leider hatte ich nach 7 Jahren aufreibender Konzertveranstaltungsjahre einfach keine Lust mehr. Es war ja uch irgendwie frustrierend: Mein großes Ziel war einfach das erste große Open Air Festival in einem “heiligen” Bundesligastadion. Da “Schtuagart” nur gefühlte 20 km weg war, wo ich aufgewachsen bin, war das Neckarstadion mein Ziel. Das hat nach über 3 Jahre “Gezerre” mit der damaligen Stadtverwaltung auch am 19. Juni 1976 geklappt.

Frust kam dann auf, als bei den ALBERTOS I LOS TRIOS PARANOIAS nicht mal mehr als 100 Besucher in´s Gustav Siegle Haus kamen. Das war dann ein Grund, aufzuhören.

…aber dann kam auch noch die Tour mit Fats Domino:

Ein gewisser Ex-Stabhochspringer, namens Peter Tippelt bat mich, bei einer Tour wg. der Finanzierung und Tourneeplanung einzusteigen.

Beides tat ich, beides endete in einem Riesenärger. Tippelt nahm die Einnahmen und zahlte erst nach langjährigen Gerichtsverhandlungen zurück… Dann war da noch die Story mit der DDR Autobahn. Die Fat´s Domino Roadies packten ihren LKW so, daß während der Fahrt auf der Interzonenautobahn Teile umfielen.Die dummen englischen Roadies parkten mitten auf der Interzonenautobahn am Fahrbahnrand, öffneten den LKW Verschlag und wurden propbt von der Vopo verhaftet.
Die Folge für mich, war, daß das erste Konzert eines Doppelkonzerttages in Kiel ausfiel.
Der Dumme war mal wieder ich, den zuständigen Vopo konnte ich 77 leider nicht verfolgen, die Roadies ebenfall nicht. Na denn. So leider habe ich aufgegeben. War vielleicht zu früh. Vielleicht war es aber auch gut so.

more info